Menü schließen
Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheit

Fachkundeschulung Gefahrstoffbeauftragter

Schlüsselwissen für sicheren Umgang mit Gefahrstoffen

16 Seminareinheiten (a 45 Minuten)
Online, Hamburg
890,00 Euro
Beschreibung
Inhalt
Nutzen
Teilnehmerkreis

Die Fachkundeschulung zum Gefahrstoffbeauftragten bietet eine umfassende und praxisorientierte Einführung in die Aufgaben und Verantwortlichkeiten dieses wichtigen Bereichs des betrieblichen Gesundheits- und Umweltschutzes. Das Seminar vermittelt fundiertes Fachwissen über die rechtlichen Grundlagen sowie die sichere Handhabung und Lagerung von Gefahrstoffen. Dabei werden spezifische Themen wie Kennzeichnung, Dokumentation, Risikobewertung und Notfallmaßnahmen behandelt. Zudem werden praktische Übungen durchgeführt, um den Teilnehmern ein tieferes Verständnis für die Materie zu vermitteln.

  1. Einführung in das Gefahrstoffmanagement
    • Definitionen und Begrifflichkeiten
    • Rechtliche Grundlagen (z.B. Gefahrstoffverordnung, TRGS)
    • Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Gefahrstoffbeauftragten
  2. Klassifizierung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen
    • Gefahrenkategorien und -symbole
    • Sicherheitsdatenblätter verstehen und interpretieren
    • Praktische Übungen zur Identifizierung von Gefahrstoffen
  3. Gefährdungsbeurteilung und Risikobewertung
    • Methoden zur Gefährdungsbeurteilung
    • Risikoeinschätzung und -management
    • Maßnahmen zur Gefahrenminimierung und Schutzmaßnahmen
  4. Lagerung und Handhabung von Gefahrstoffen
    • Lagerungsvorschriften und -techniken
    • Sicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit Gefahrstoffen
    • Persönliche Schutzausrüstung und deren Einsatz
  5. Dokumentation und Unterweisung
    • Pflichten zur Dokumentation von Gefahrstoffen
    • Erstellung von Betriebsanweisungen und Arbeitsanweisungen
    • Durchführung von Unterweisungen und Schulungen
  6. Notfallmaßnahmen und Gefahrenabwehr
    • Verhalten im Notfall (z.B. bei Unfällen, Leckagen)
    • Erste Hilfe bei Gefahrstoffunfällen
    • Aufbau eines Notfallplans und praktische Übungen
  7. Praxisbeispiele und Fallstudien
    • Analyse realer Gefahrstoffsituationen
    • Erfahrungsaustausch und Diskussion von Lösungsansätzen
    • Best Practices im Gefahrstoffmanagement

Die Teilnehmer erlangen ein umfassendes Verständnis für die rechtlichen Anforderungen und Pflichten im Umgang mit Gefahrstoffen. Sie sind in der Lage, Gefährdungsbeurteilungen durchzuführen, Maßnahmen zur Gefahrenminimierung zu ergreifen und im Notfall angemessen zu reagieren. Durch das erworbene Fachwissen tragen sie maßgeblich zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz sowie zum Umweltschutz bei. Darüber hinaus sind sie in der Lage, ihr Unternehmen in Fragen des Gefahrstoffmanagements kompetent zu beraten und zu unterstützen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Umgang mit Gefahrstoffen tätig sind oder zukünftig als Gefahrstoffbeauftragte fungieren sollen. Dazu gehören unter anderem Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Umweltschutzbeauftragte, Betriebsleiter, Laborleiter sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Produktion, Lagerhaltung und Entsorgung. Ebenso ist das Seminar für Personen geeignet, die ihre Kenntnisse im Bereich Gefahrstoffmanagement vertiefen möchten, um die Sicherheit und Compliance in ihrem Unternehmen zu verbessern.

Wann: 11.07.2024 bis 12.07.2024 | 09:00 - 17:00
Wo: Hamburg
Kosten: 890 Euro
Wann: 26.08.2024 bis 27.08.2024 | 09:00 - 17:00
Wo: Online
Kosten: 890 Euro
Wann: 02.12.2024 bis 03.12.2024 | 09:00 - 17:00
Wo: Hamburg
Kosten: 890 Euro
Datum Uhrzeit Ort Preis
13.06.2024 bis 14.06.2024 09:00 - 17:00 Online 890,00 Euro
11.07.2024 bis 12.07.2024 09:00 - 17:00 Hamburg 890,00 Euro Termin auswählen und buchen
26.08.2024 bis 27.08.2024 09:00 - 17:00 Online 890,00 Euro Termin auswählen und buchen
02.12.2024 bis 03.12.2024 09:00 - 17:00 Hamburg 890,00 Euro Termin auswählen und buchen
Ihre Anfrage wurde erfolgreich verschickt.
Fehler beim Versenden der Nachricht.